Die Operation

Nasenkorrektur-duesseldorf

Chirurgische Techniken
Beim sogenannten endonasalen oder geschlossenen Zugang befinden sich die Schnitte innerhalb der Nase. Es entstehen keine äußerlich sichtbaren Narben. Auf diese Weise können Schiefnasen und Höckernasen begradigt, Nasen verkleinert und Sattelnasen aufgebaut werden. Bei der geschlossenen Technik können bestimmte funktionelle und strukturelle Veränderungen allerdings nicht erkannt und nicht befriedigend behandelt werden. Viele geschlossene Techniken zielen in erster Linie auf eine Reduzierung und Verkleinerung der anatomischen Strukturen. Dies kann zu den typischen „Stupsnasen“ , zu funktionellen Problemen und zu unerwünschten Formveränderungen noch Jahrzehnte nach der Operation führen
Die moderne Nasenchirurgie versucht möglichst viele Strukturen der Nase zu erhalten, um Funktion und Stabilität zu erhalten oder zu verbessern. Formveränderungen werden weniger durch Entfernung von Strukturen als durch deren Neu-Formung und Modellierung, also den Grundprinzipien der Plastischen Chirurgie, erreicht. Diese differenzierte Nasenchirurgie setzt eine sehr exakte strukturelle Analyse der nasalen Strukturen vor der Operation voraus.
Um die entsprechende Übersicht zu erhalten wird daher heute häufig der sogenannte offene Zugang bevorzugt. Dabei wird zusätzlich zu den Schnitten im Inneren der Nase ein kleiner Schnitt am Nasensteg benötigt, der in der Regel praktisch unsichtbar abheilt.
Durch den offenen Zugang kann die Nasenspitze geformt und neu positioniert werden, die Nasenscheidewand gerichtet, die Nase begradigt und Höcker abgetragen werden. Durch Knorpeltransplantate können aber auch Strukturen aufgebaut und vergrößert werden (z.B. bei zu kleiner Nase oder Sattelnase). Bei den offenen Techniken kann das Nasengerüst in der gewünschten neuen Stellung fixiert werden. Die Ergebnisse sind daher stabiler als bei den klassischen Techniken mit geschlossenem Zugang.
Nach der genauen Analyse von Form, Funktion und Operationsziel wird das chirurgische Vorgehen vor der Operation ausgewählt.

Kosten: Der Preis einer Nasenkorrektur oder Rhinoplastik ist abhängig vom zu erwartenden Aufwand und von der Art der Behandlung (Tagesklinisch oder stationär).
Die Möglichkeit der tagesklinischen Behandlung erhöht nicht nur den Patientenkomfort (Übernachtung im eigenen Bett, oder im Hotel), sondern senkt auch die Kosten. Die Abrechnung erfolgt entsprechend der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ). Die Kosten bewegen sich daher im Rahmen einer normalen privatärztlichen Behandlung. mehr zu Preisen, Finanzierung usw. !


Wir beraten Sie gerne !

Aesthetic-Centrum-Duesseldorf
Tagesklinik für Plastische und Ästhetische Chirurgie
Sprechzeiten
Freitag 9-18 Uhr
Montag-Donnerstag nach Absprache
Faltenbehandlungen auch Samstags nach Absprache
Tel. 0211 / 66 60 07


2010 © Medical-World GmbH | Impressum